Fenster Holz

Fenster Holz

Fensterlösungen aus Holz

Unsere Holzfenster werden aus dem nachwachsenden, natürlichen Rohstoff Holz gefertigt. Nur sorgfältig ausgewähltes Holz aus nachhaltig bewirtschafteten Wuchsbeständen findet Verwendung.

Holzarten

Wir verarbeiten folgende Holzarten:

  • Eiche
  • Fichte
  • Framire
  • Hemlock
  • Kiefer
  • Lärche
  • Meranti
  • Afzelia
Profilvarianten

Zwei Profilvarianten stehen für Sie zur Auswahl:

  • Face LINE
    Die Außenkanten von Blendrahmen und Flügel sowie die Glashalteleisten sind abgeschrägt.
  • Soft LINE
    Die Außenkanten von Blendrahmen und Flügel sowie die Glashalteleisten sind gerundet.

Schichtverleimte Holzprofile gewährleisten ein Höchstmaß an Festigkeit und Verwindungsfreiheit.

Individuelle Fenster

Gestalten Sie Ihr Fenster individuell: 

  • Verschiedene Sprossenarten, Zierleisten sowie eine Stilschiene um optische Akzente zu setzen
  • Thermisch optimierte Aluminium-Regenschiene und Flügelabdeckprofil zum Witterungsschutz
  • Verschiedene Rahmendicken (68 mm, 78 mm und 90 mm) um allen wärmeschutztechnischen Anforderungen gerecht zu werden
  • Holzwetterschenkel für Anwendungen im Denkmalschutz
Umweltfreundliche Farben

Wir imprägnieren unsere Holzrahmen 6-seitig am Einzelteil. Vor dem Verleimen wird ein erster Zwischenschliff vorgenommen. Der weitere Farbaufbau erfolgt am verleimten Rahmen. Die Farbschichten werden entweder im Tauch- oder Spritzverfahren aufgetragen. Bis zur Endbeschichtung wird nach jedem Farbauftrag ein weiterer Zwischenschliff durchgeführt. Bei den transparenten Holzfarbtönen können vordefinierte Farbkombinationen, bestehend aus Tauchgrund und Endbeschichtung, aus der Fenster-PAUL-Farbpalette ausgewählt werden. Für die deckende Endbehandlungen stehen Farbtöne aus der RAL-Farbkarte zur Verfügung. Sonderfarben nach NCS oder anderen Farbkarten sind ebenso möglich.

Holzfenster für Denkmalschutz

Bei der Renovierung von Altbauten werden häufig Anforderungen an den Denkmalschutz gestellt. Das Fenster-PAUL-Fenster „Historical“ ist speziell für diese Anforderungen ausgelegt.

  • Keine Aluminium-Regenschiene
  • Eingehängter Wetterschenkel am Fensterflügel
  • 68 mm oder 78 mm Rahmendicke
  • Schmalere Ansichtsbreiten möglich

Wir beraten Sie gerne in Sachen Denkmalschutz.

Sprossenfenster

Sprosse im Scheibenzwischenraum
Die profilierte Metallsprosse im SZR kann aus verschiedenen Farben annähernd dem Fensterfarbton ausgewählt werden. Vorteil: Pflegeleicht, da die Scheibenoberfläche nicht unterbrochen wird.

Wiener Sprosse
Ein Abstandhalter im Scheibenzwischenraum (SZR) und beidseitig aufgeklebte Holzleisten mit einer Breite von 26 mm lassen den Eindruck einer “echten” Sprosse entstehen.

Massivholzsprosse / glasteilende Sprosse
Die “echte” Sprosse mit einer Mindestbreite von 45 mm teilt die Glasfläche des Fensters in mehrere Glasscheiben auf. Auf der Innenseite des Fensters werden die Isolierglasscheiben mit Glashalteleisten gefasst.

Sprosse: Zwischenraum

Sprosse: Wiener

Sprosse: Massiv